Was sind Aquabeads?


Aquabeads ist ein sicheres Spielzeug für Kinder ab 4 Jahren. Es wurde in Japan entwickelt und ist dort seit 2004 erfolgreich im Markt. Weltweit wird das Produkt in über 20 Ländern verkauft.


Aquabeads sind wasserlösliche Perlen. Mit Aquabeads basteln Kinder stundenlang und kreieren fantasievolle Perlenmotive. Die Perlen sind ungefährlich und verbinden sich mit Wasser. Es ist keine Hitze z.B durch Bügeleisen und kein Kleber notwendig.

Aquabeads Material


Aquabeads wurden durch unabhängige Testlabore getestet und diese haben die gesundheitliche Unbedenklichkeit bestätigt. Darüber hinaus entsprechen Aquabeads in vollem Umfang den Standards der Spielzeugsicherheit in Deutschland, der EU und verschiedenen anderen Ländern der Welt, wie z.B. EN71 und ASTM F963. Zusätzlich sind alle Inhaltsstoffe von Experten geprüft und für unbedenklich begutachtet worden. Es wurde zertifiziert, dass sie dem US Standard "Unites States Art Material Standard ASTM D4326" entsprechen, welcher zu den schärfsten Sicherheitsstandards für Spielwaren in der Welt gehört.


Der Hauptinhaltsstoff der Perlen ist PVOH. Es gibt weltweit keine Hinweise, dass PVOH in irgendeiner Weise gesundheitsgefährdend sein könnte. Der Stoff ist als pharmazeutischer Hilfsstoff (Zusatzstoff) zugelassen und wird u.a. in Beschichtungen von Pillen und Tabletten genutzt. Er kommt außerdem in Kosmetikartikeln wie Körperlotionen, Verpackungen von Lebensmitteln und als Klebemittel bei Briefmarken zum Einsatz, die durch Spucke oder Flüssigkeit zum Kleben gebracht werden.


Aquabeads sind nicht zum Verzehr geeignet! Den Perlen ist ein Bitterstoff beigefügt. Falls ein Kind eine Perle in den Mund nehmen sollte, wird es sie schnell ausspucken. Der bittere Geschmacksstoff ist völlig unbedenklich und hinterlässt lediglich einen unangenehmen Geschmack im Mund. Nach dem Spielen sollten die Kinder die Hände waschen, um eventuelle Rückstände des Bitterstoffs zu entfernen.

Was mache ich, wenn mein Kind eine Perle verschluckt hat?


Die Perlen beinhalten keine Stoffe, die der Gesundheit schaden. Wir empfehlen trotzdem, dass Sie bei aufkommenden Beschwerden ärztliche Hilfe aufsuchen. Wir können eine Liste der Inhaltsstoffe zur Verfügung stellen.

Was mache ich, wenn mein Kind eine Perle in die Nase oder das Ohr gesteckt hat?


Bitte suchen Sie umgehend ärztliche Hilfe auf. Wenn Sie selbst versuchen, die Perle zu entfernen, besteht die Gefahr, dass sie tiefer in das Ohr eindringt oder das Ohr verletzt wird.


Die Perlen werden klebrig, wenn sie feucht sind. Deshalb könnten sie schwer zu entfernen sein, wenn sie im Innern des Ohres sind. In diesem Fall sofort ärztliche Hilfe aufsuchen. Bitte baden oder duschen Sie Ihr Kind nicht, bis Sie ärztliche Hilfe hatten.


Wir können eine Liste der Inhaltsstoffe zur Verfügung stellen. Bitte kontaktieren Sie uns.




Wichtige Hinweise:


  • Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung sorgfältig zusammen mit Ihrem Kind!
  • Aquabeads sind nicht zum Verzehr geeignet!
  • Während des Bastelns empfiehlt es sich, empfindliche Möbel und Oberflächen zu schützen und unempfindliche Kleidung zu tragen, da die Perlen im feuchten Zustand abfärben können.
  • Nicht auf Kleidung, Möbel etc. bringen, da sie abfärben können. Wenn nasse Perlen auf Kleidung kommen, bitte diese nach Waschanleitung waschen.
  • Verwenden Sie die Bastelplatte und arbeiten Sie auf einer ebenen Arbeitsfläche.
  • Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, da sich die Perlen verfärben können.
  • Perlen und Zubehör an einem trockenen Ort aufbewahren, um eine Verformung der Perlen zu vermeiden.
  • Nicht bei hoher Temperatur oder hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahren oder benutzen.
  • Perlen nicht mit feuchten Händen berühren.
  • Bitte heben Sie die Gebrauchsanleitung für Rückfragen auf.
  • Weitere Tipps zum Basteln finden Sie hier (Tipps und Tricks)

pagetop
Home  |   Wie man bastelt  |   Produkte  |   Vorlagen  |   Spiel  |   Händler  |   Filme  |   FAQ  |   Kontakt
Home  |   Wie man bastelt  |   Produkte  |   Vorlagen  |   Händler  |   Filme  |   FAQ  |   Kontakt
Facebook Aquabeads Youtube Instagram Aquabeads